BCS Bildungs-Center Südthüringen e. V.

Am Köhlersgehäu 9, 98544 Zella-Mehlis

Ihr kompetenter Partner in allen Fragen rund um die Berufsausbildung.

BCS Bildungs-Center Südthüringen e. V. - Ihr Partner für:

berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Förderung und Berufsausbildung behinderter und benachteiligter Jugendlicher

Erstausbildung in Elektro-, Metall-, Hauswirtschafts-, Verwaltungs- und Textilberufen sowie zum Technischen Zeichner und Mediengestalter

Lehrgangsausbildung und Prüfungsvorbereitung für Verbünde und Einrichtungen

Kooperationsausbildung mit Betrieben und Einrichtungen

Lehrgänge zum Einlösen von Bildungsgutscheinen

Elektrogerätezusammenbauer, Elektrogerätefachkraft, Mechatroniker

Hauswirtschaftshelfer, Hauswirtschafter, Beikoch, Helfer im Gastgewerbe, Modenäher, Modeschneider, Änderungsschneider

Metallwerker, Metallfeinbearbeiter, Teilezurichter, Maschinen- und Anlagenführer, Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Zerspanungsmechaniker

Bürokaufmann, Bürokauffrau, Kaufmann / Kauffrau für Bürokommunikation, Mediengestalter Digital und Print, Technischer Zeichner

Ernährung und Hauswirtschaft

Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft

Fachrichtung

Personenbezogene hauswirtschaftliche Dienstleistungen
Produkt- und versorgungsbezogene hauswirtschaftliche Dienstleistungen

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre, davon 24 Wochen berufsspezifische Praktika

 

Arbeitsgebiet

Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft erbringen hauswirtschaftliche Dienstleistungen und sind vorwiegend in hauswirtschaftlichen Betrieben, Dienstleistungsunternehmen, Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens und Privathaushalten tätig. Das heißt, sie können sowohl in Kinder- und Jugendwohnheimen, Alten- und Erholungsheimen, Sanatorien und Krankenhäusern, Großküchen von Hotels oder Kantinenbetrieben, Hotels/ Pensionen, Wäschereien, privaten Haushalten sowie Lebensmittelproduzierenden Betrieben arbeiten. Ein Einsatz im Ferien- und Urlaubsregionen im Ausland ist ebenfalls möglich. Der Beruf Fachpraktiker/- in Hauswirtschaft beinhaltet kundenorientiertes Handeln, den fachgerechten Einsatz von Maschinen und Geräten, sowie alles was zur Versorgung von Personengruppen notwendig ist.

 

Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft erwerben Berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten in folgenden Bereichen:

  • Lagerung und Vorratshaltung
  • Anrichten und portionieren von Speisen, sowie Speisenausgabe
  • Eindecken und abräumen von Tischen, sowie Geschirrreinigung
  • Reinigung und Pflege von Räumen, sowie Betriebseinrichtungen
  • Speisen- und Getränkezubereitung, Herstellen einfacher Gebäckstücke
  • Textilreinigung, Textilpflege und Erbringen von kundenorientierten Serviceleistungen

 

Darüber hinaus werden den Auszubildenden u. a. Kenntnisse in folgenden Bereichen vermittelt:

  • Dienstleitungs- und Kundenorientiertes Handeln
  • Planen betrieblicher Abläufe, Arbeitsorganisation
  • Erbringen von Kundenorientierten Serviceleistungen
  • Durchführen von Maßnahmen zur Qualitätssicherung
  • Einsatz und Pflege von Maschinen, Geräten und Gebrauchsgütern
  • Arbeiten mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen
  • Betriebliche Geschäftsvorgänge, Betriebsspezifische Dienstleistungen
  • Anwenden von Sicherheits- Gesundheitsschutz/Hygiene- und Umweltschutz

 

weitere Informationen

Link BERUFENET

Trennlinie

Hauswirtschafter/in

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Abschluss: IHK-Abschluss, Facharbeiter
Prüfende Stelle: Thüringer Landesverwaltungsamt (Zwischen- und Abschlussprüfung)
staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach BBiG

 

Ausbildungsinhalte:

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Hygiene
  • Arbeitsorganisation, betriebliche Abläufe, wirtschaftliche und soziale Zusammenhänge
  • Speisezubereitung, Vorratshaltung und Warenwirtschaft
  • Reinigen und Pflegen von Räumen und Textilien
  • Gestaltung des Wohnumfeldes
  • Hauswirtschaftliche Betreuungsleistungen
  • Kostenerfassung und Haushaltsbuchführung
  • Eindecken von Tischen und Tafeln mit entsprechender Repräsentation
  • Servieren von Speisen und Getränken
  • Personenorientierte Gesprächsführung
  • Kalkulation und Abrechnung von Leistungen
  • Kundenorientierung und Marketing
  • Hilfeleistung bei Alltagsverrichtungen
  • 12- bis 20-wöchiges Praktikum

 

HauswirtschafterHauswirtschafter

 

weitere Informationen

Link BERUFENET

Trennlinie

Fachpraktiker/-in Küche

Ausbildungsdauer

3 Jahre, davon 24 Wochen berufsspezifische Praktika

 

Arbeitsgebiet

Fachpraktiker/in Küche sind im Gastgewerbe und in Einrichtungen mit Großküchen tätig. Das heißt, sie können sowohl in Alten- und Erholungsheimen, Sanatorien und Krankenhäusern, Großküchen von Hotels oder Kantinenbetrieben, Hotels/ Pensionen und Dienstleistungsunternehmen sowie Lebensmittelproduzierenden Betrieben arbeiten. Ein Einsatz im Ferien- und Urlaubsregionen im Ausland ist ebenfalls möglich.

Der Beruf Fachpraktiker/- in Küche beinhaltet kundenorientiertes Handeln, den fachgerechten Einsatz von Maschinen und Geräten, sowie alles was zur Versorgung von Personengruppen notwendig ist.

 

Fachpraktiker/-in Küche erwerben Berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten in folgenden Bereichen:

  • Lebensmittelhygiene
  • Herstellung von Cremespeisen
  • Herstellung von klaren Suppen
  • Wurst-, Fleischwaren und Käse
  • Zubereiten und Anrichten von Eierspeisen
  • Vor- und Zubereitung von Teigwaren und Mehlspeisen
  • Informieren der Gäste über das Angebot von Produkten
  • Verarbeitung von Schlachtfleisch zu einfachen Gerichten
  • Vorbereitung und Einsatz von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern
  • Verarbeiten und Anrichten von Fertigprodukten unter Berücksichtigung der Zubereitungshinweise
  • Ermitteln des Warenbedarfs für einfache Speisen und Gerichte auf Grundlage von Rezepturen
  • Zubereiten und Anrichten von Speisen unter Berücksichtigung von Rezepturen und Ernährungsgrundsätzen

 

Darüber hinaus werden den Auszubildenden u. a. Kenntnisse in folgenden Bereichen vermittelt:

  • Arbeits- und Tarifrecht
  • Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Anwenden von Umweltschutzmaßnahmen
  • Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften
  • gegenseitigen Rechte und Pflichten aus dem Ausbildungsvertrag

 

Die praktische Ausbildung findet im Bildungs-Center Südthüringen, die theoretische Ausbildung zweimal pro Woche im Staatlichen Berufsbildungszentrum Suhl/Zella-Mehlis im Schulteil Suhl statt. Die Abschlussprüfung besteht aus einer praktischen und einer schriftlichen Prüfung und wird von der IHK- Südthüringen abgenommen.

 

weitere Informationen

Link BERUFENET

Trennlinie

Koch/Köchin

Köche können nach der Ausbildung in Restaurants, Gaststätten, Hotels, Kantinen, Krankenhäusern, Schiffen u. a. eine Arbeitsstelle finden. In großen Küchen erfolgt der Einsatz meist in einem speziellen Aufgabenbereich.

Zu den Tätigkeiten des Kochs gehört neben dem Vor- und Zubereiten sowie Anrichten und Ausgabe aller erdenklicher Speisen auch die Lagerwirtschaft, die Organisation und die Pflege und Reinigung der Arbeitsmittel und des Arbeitsplatzes.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Abschluss: IHK-Abschluss

Prüfende Stelle: IHK (Zwischen- und Abschlussprüfung)

staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach BBiG

 

Ausbildungsinhalte:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf (Grund- und Fachbildung)
  • Einsetzen von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern, Arbeitsplanung (Grund- und Fachbildung)
  • Hygiene
  • Küchenbereich
  • Servicebereich
  • Büroorganisation und Kommunikation
  • Warenwirtschaft (Grund- und Fachbildung)
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Anwenden arbeits- und küchentechnischer Verfahren
  • Zubereiten von pflanzlichen Nahrungsmitteln
  • Herstellen von Suppen und Soßen
  • Zubereiten von Fisch, Schalen- und Krustentieren
  • Verarbeiten von Fleisch und Innereien
  • Verarbeiten von Wild und Geflügel
  • Herstellen von Vorspeisen und Anrichten von kalten Platten
  • Zubereiten von Molkereiprodukten und Eiern
  • Herstellen und Verarbeiten von Teigen und Massen
  • Herstellen von Süßspeisen
  • Praktikum

 

KochKoch

 

weitere Informationen

Link BERUFENET

 

Impressum    |   rechtliche Hinweise   |   Mitarbeiter login